Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Fotoalben Interessante Internetseiten Hotels Über mich Foto Galerie Australien Down Under Venedig Fotoshooting Vietnam Kambodscha Tahtali Dagí ( Lykische Küste ) Teneriffa Teide Berlin Tag und Nacht Ballonfahrten Nissyros Vulkanlandschaften NATOUR Trekking: La Palma Malta Marsyxlokk Bay Insel Rügen Wal- und Delfinbeobachtungen Insel Vulkano Reisevideos Venedig Film 1 Venedig Film 2 Türkei: Myra, lykische Felsengräber La Palma: Roque de los Muchachos, 2426m Rügen: Der Rasende Roland Stromboli Insel Vulcano Film 1 Insel Vulcano Film 2 Insel Vulcano Film 3 Gästebuch Reiseberichte & Highlights Malta Highlights Lüneburger Heide & Südsee-Camp La Palma Highlights La Palma Highlights Teil 2 Teneriffas Wanderparadiese Malta & Gozo Rundreise 2014 Malta & Gozo Rundreise 2014 - Teil 2 Venedig: Die Lagunenstadt Venedig: Die Lagunenstadt 2 Kontakt 

Venedig: Die Lagunenstadt

VenedigDie historische LagunenstadtFoto anklicken um es zu vergrößern

Venedig, der Legende nach am 25. März 421 gegründet. Fakt ist dass der letzte Doge am 12. Mai 1797 abdankte. Dazwischen liegen fast 1400 Jahre, in denen die Stadt erbaut, geschmückt und schließlich zu einer Weltmacht wurde.

Fast 20 Millionen Besucher fallen mittlerweile jährlich über die Stadt in der Lagune her.

Piazza San Marco

Die Markuskirche ist schumrig, überfüllt und erdrückend. Gleichwohl gehört das christliche Zentrum Venedigs zu den schönsten mittelalterlichen Bauten der Welt Die Basilika entstand zwischen 1063 und 1094.

Torre dell´Orologie...zu jeder vollen Stunde versammeln sich Menschenmassen unter dem Renaissance-Uhrenturm.

Der Campanile (Glockenturm), bekanntes Wahrzeichen Venedigs steht der Basilika gegenüber.Bereits im 9. Jahrhundert gab es hier einen Glockenturm.Ein Aufzug fährt zur Plattform hinauf, die einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Lagune bis zu Alpen freigibt.

Gondelparkplatz an der Piazza San Marco

Blick auf die Campanile und den Palazzo Ducale (Dogenpalast)

Riva degli Schiavoni, der breite Ufernstreifen führt vom Dogenpalast am Markusplatz entlang zum Rio Ca´di Dio und weiter zur Insel Sant´Elena

Palazzo Ducale (Dogenpalast),dahinter die Seufzerbrücke über die die Verurteilten in Ihre Verliese im Gefängnis nebenan gehen mussten

Gondeln ist Familiensache, Boot und Betrieberlaubnis werden vom Vater an den Sohn weitergereicht. Ein Quereinstieg in diesem Geschäft ist ohne die richtigen Kontakte schwer...

In Venedig gibt es heute noch ca. 400 lizenzierte Gondolieri. Eine junge Deutsche löst eine "Revolution" in Venedig aus. Nach Jahren langem Kampf und mehreren durchgefallenen Fahrprüfungen darf Alexandra Hai als erste Gondelfahrerin in der Lagunenstadt arbeiten.

Gondelparkplatz vor dem Luxushotel Danieli

Gondolieri



Lesy Globetrotter...

Nur wo Du zu Fuß warst,bist Du wirklich gewesen...